Aktuelles - Schützenverein 1990 e.V. Hoyerswerda

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Aktuelles


Arbeitseinsatz 2021 auf dem Schießsportgelände an der B97 in Hoyerswerda


Am Samstag dem 05. Juni war laut Veranstaltungsplan großer Arbeitseinsatz geplant. Durch den Stillstand, bedingt durch die Corona-Pandemie waren wir seit dem November 2021 zum sportlichen Stillstand verbannt. In der langen Zeit haben wir natürlich Baumaßnahmen in kleinen Gruppen durchgeführt. Aber an diesem Wochenende hieß es den gesamten Schützenstand Fit für die Wiedereröffnung zu machen. Die großen Flächen mussten mit dem Rasenmäher runter geschnitten werden, eine Truppe kümmerte sich um die Einfahrt auf unserem Gelände. Hier war es nötig die Fahrbahnfläche instand zu setzten. Die Ordnung und Sauberkeit wurde auf allen Ständen hergestellt. Die Scheibenautomaten auf dem 50m KK-Langwaffenstand wurden betriebsbereit gemacht. Der junge Schützennachwuchs war mit Anfertigen von Scheibenmaterial für die 100m Wettbewerbe beschäftigt. Die Reparatur der Dachhaut wurde vorgenommen, die Pflege der Außenanlage und der Grünanalage. Im großen Mehrzweckgebäude wurden Verputzarbeiten vorgenommen. Viele Vereinsmitglieder, die seit längeren nicht mehr auf dem Stand waren, zeigten sich überrascht was seit dem gesetzlich verordneten Stillstand an Baumaßnahmen geschafft wurde.     
Dank dem guten Wetter, war es möglich die Etappenziele und darüber hinaus noch weitere Aufgaben zu erledigen. Am Tagesende war für alle sichtbar was geschaffen wurde. Der Vorstand  bedankt sich bei allen Mitstreitern an diesem Wochenende für die geleistete Arbeit und den Einsatz.


Aktuelles aus dem Verein



Werte Vereinsmitglieder, befreundete Vereine und Gäste unseres Schützenvereins!

Wir hatten einige technische Probleme in der letzten Zeit für die Bearbeitung der Webseite. Dieser Fehler ist behoben, sowie sind wir per Mail wieder erreichbar.


Auf Grund der anhaltenden Pandemie und der aktuellen Sächsischen Corona-Schutzverordnung, sehen wir uns  leider veranlasst, unsere Sportstätte  weiterhin für den
Trainings.- und Wettkampfbetrieb zu schließen.
Die aktuelle Corona-Verordnung werden wir nicht zum Download stellen, da sich ständig die Änderungen ergeben.

Aber trotz alledem, wird in kleinen Gruppen fleißig das Vereinsgelände und die Gebäude bebaut oder Instandgehalten. Dazu ein paar kleine Bilder...... und weiterhin gab es ohne viel Aufsehen die Überreichung eines Spendenscheck von der ENVIA.



 
 

Das neue Jahr 2021 ist nun schon angebrochen. Wir wünschen allen Vereinsmitgliedern, unseren befreundeten Schützenfreunden und Euren Familien vor allen Gesundheit und auch ruhige Stunden beim Abspannen von dem Alltag. Auf Grund der Pandemielage und den Beschränkungen für ein jeden von uns, dürfen wir den Kopf nicht hängen lassen. Wir haben versucht wieder mit unserem breiten Spektrum an Veranstaltungen den Sport.- und Veranstaltungskalender wieder sehr weit aufgestellt. Im Jahr 2020 sind viele Veranstaltungen ausgefallen, aber auch durch besonnenes Handeln vieles möglich gemacht. So können wir uns nur Erinnern, dass unser Landesfachverband obwohl die Landesmeisterschaften ausgefallen sind, die Möglichkeiten der Landesbestenermittlungen gegeben wurden. Dies wurde mit besten Starterzahlen angenommen. Bei uns auf dem Stand fanden die Landesbestenermittlungen der Auflage statt. Dazu konnten wir die Wettbewerbe in der Druckluft anbieten.
Wie die Entwicklung 2021 aussehen wird können wir nicht sagen. Aber wir wollen auch flexible sein. Die Kreismeisterschaften in den Druckluftwettbewerben sind im Januar geplant. So wie es aussehen wird, werden diese zu diesem Termin höchstwahrscheinlich nicht stattfinden. Aber wir werden versuchen diese kurzerhand zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen, wenn es uns von den Auflagen der Gesetzgebung aufgrund der Pandemie gestattet wird. So in der Art und Weise wollen wir als Vorstand und die Verantwortlichen für das Sportgeschehen im Verein es auch für andere Veranstaltungen so umzuorganisieren.
So breit gefächert wie die Interessen unserer Vereinsmitglieder sind ist es möglich durch die abgeschlossenen Baumaßnahmen und Investitionen schützensportlich fast alles anzubieten.
So können wir Dank unseres Schützenstandes und auch unserer Maxime „Brauchtum-Hobby-Sport" die Freizeitgestaltung nachgehen. Hier kann ein jeder vom alltäglichen abschalten, seinen Hobby nachgehen und sogar sportliche Erfolge feiern. Da spielt es erst einmal nicht die Rolle ob es das Ziel sein soll, zum Beispiel Landesmeister zu werden. Es gibt sogar die kleine Freude bei einem Vereinsinternen Wettkampf einen Platz zu belegen. Wir wünschen allen ein erfülltes Jahr 2021 und vor allem Gesundheit.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü